TCB-Medensaisonbilanz 2014: 3 Aufsteiger bei nur einem Absteiger

phoca thumb_l_cimg5048Der TC Budberg kann auf eine erfolgreiche Medensaison 2014 zurückblicken. Drei Mannschaften konnten am Ende der Saison einen Aufstieg feiern. Die 1.Herren, 1.Herren 40 und die 2.Damen 40 spielen im nächsten Jahr eine Klasse höher.
Leider gibt es aber auch einen Absteiger zu vermelden. Für die Herren 55 Mannschaft reichte es nach einer unglücklichen Saison in diesem Jahr nicht ganz zum Klassenerhalt.
Nach der Medensaison ist vor den Clubmeisterschaften. Trainiert fleißig und meldet Euch bitte an.

 

Herren offen
Nach dem Abstieg in letztem Jahr geht es nun wieder hoch in die Bezirksklasse B.
Es war davon auszugehen, dass die Herren um den Aufstieg mitspielen. Das der Erfolg am Ende so deutlich gelang, war aber eine Überraschung.
In allen Spielen wurden nur 6 Matchpunkte abgegeben. Es wurde kein Doppel verloren und der Mitaufsteiger Kapellen mit 9-0 besiegt.                                                 
Zum Aufstiegsteam gehören:
M.Kühnen, A.Pütters, D.Menzel, T.Miß, N.Blaas, S.Klöters, C.Miß und J.Ecker

1. Herren 40
Der TC Budberg hat in der nächsten Saison wieder eine Mannschaft auf Verbandsebene.
Die Herren 40-Mannschaft schaffen nach dem Abstieg im letzten Jahr die Rückkehr in die 2.VL.
Zum Aufstieg in die 2.VL mußte ein weiteres Aufstiegsspiel gewonnen werden. Neuss-Grimmlinghausen wurde in dem Spiel zuhause mit 5-4 besiegt.
In allen Spielen blieb M.Boese und P.Küster ohne Niederlage!
Am Aufstieg beteiligt waren:
M.Boese, A.Pfau, M.Vierbaum, P.Küster, R.Hippler, L.Moerters, S.Wissing, M.Meininghaus und R.Keller.
                                                                                  
2. Herren 40
Wenn die 2.Herren 40 wie in diesem Jahr Spieler nach oben abgeben müssen, dann wird es schwierig aufzusteigen.
Am Ende reichte es in der BKD mit zwei Siegen nur zu einem Mittelfeldplatz.

Herren 50
Mit 2-3 Matchpunkten belegt das Team einen Mittelfeldplatz in der Berzirksklasse C. Aus deren Reihen kann vernommen werden, dass mehr möglich war.
 
Herren 55
Eine sehr unglückliche Saison endet für unsere Herren 55 mit dem sofortigen Wiederabstieg aus der BKA. Am letzten Spieltag hätte ein Sieg gegen Kaarst gereicht, um die beiden letzten Plätze zu verlassen. Leider reichte es nur zu einem knappen 4-5.
Im nächsten Jahr geht es wieder nach oben!

Damen offen
Nach dem Abstieg war es abermals eine schwierige Saison für unsere Damenmannschaft.
Lange mußten die Mädels um den Klassenerhalt in der Berzirksklasse A zittern, ehe am letzten Spieltag mit einen 9-0 gegen Geldern der Befreiungsschlag gelang.

1. Damen 40
Ein toller zweiter Platz in der Bezirksklasse A sprang am Ende für die Damen 40 heraus.
Selbst gegen den ungeschlagenen Aufsteiger Wachtendonk liefen die Einzel mit 3-3 sogar noch ausgeglichen. In den Doppeln konnte unser Team aber nicht mehr mithalten.

2. Damen 40
Die zweite Damen 40 hat schon des öfteren am Aufstieg gerochen. Dieses Jahr hat die eingespielte Mannschaft um Spielführerin Ute Ulmeier es geschafft und steigt in die Bezirksklasse C auf.
Am Aufstieg beteiligt war ein großes Team:
Anne Erkens,Ute Ulmeier,Andrea Kleinefehn,Jacqueline Mohrmann,Christina Rosebrock,Regina Klöters,Gundel Leder,Christel van den Boom,Ute Holstein, Ursula Gloger und Sabine Jochums.

Damen 50
Am letzten Spieltag kam es zum Showdown gegen Kevelaer um den Klassenerhalt. Nach den Einzeln stand es hier schon 5-1 und die Damen 50 spielen auch im nächsten Jahr in der beachtlichen Bezirksliga. Tolle Leistungen zeigte Sibille Kempken in dieser Saison. Sie konnte alle ihre Einzel gewinnen.

 

HALLE ONLINE BUCHEN

JETZT HALLE ONLINE BUCHEN!

Wie jedes Jahr ist die Kündigungsfrist der bestehenden Abos Ende August. Danach laufen die bestehenden Abos weiter, wenn nicht schriftlich gekündigt.
Verfügbare Stunden können bereits jetzt schon reserviert werden; freiwerdende Abostunden können nach dem 31. August gebucht werden.

Hallenabos können per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebucht werden. Eine Abobuchung über Ebusy ist nicht möglich.

Einzelne Hallenstunden können bequem online über ebusy gebucht werden:

https://tc-budberg.ebusy.de

Vor der Buchung ist eine einmalige Registrierung notwendig.

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Zum Seitenanfang