Rumba Gitana 2017

Wir freuen uns, am 23.09.2017 zum Saisonabschluss das Rumba Gitana Trio begrüßen zu dürfen. Das Trio wird durch eine Sängerin komplettiert. Es sind hierzu bei freiem Eintritt auch Nicht-Vereinsmitglieder herzlich willkommen. 

Impressionen findet ihr unter http://www.rumbagitana.de

2017 Rumba Gitana trio A2 Plakat 03

Details zu den Clubmeisterschaften 2017

Datum Uhrzeit Platz 1 Platz 2
Samstag, 09.09.2017 10 Uhr Pütters - Honings Begall - Heinrich
12 Uhr Weerts - Klostermann Pfau - Dürr
14 Uhr Kleinen - Laps Stiller/Bergmann - Kluge/Schmidt
Sonntag, 10.09.2017 10 Uhr Breit - Crepu Bogaczyk - Nickel
12 Uhr Wollmann - Schmidt Klöters - Sieger Weerts/Klostermann
14 Uhr Grontzki, Janick - Blaas Winkelmann - Renner
16 Uhr Schubach/Weerts - Ramm/Klöters Grontzki, Jona - Kolberg
Samstag, 16.09.2017 10 Uhr Kleinen - Honings Nickel - Gloger
12 Uhr Halbfinale 1 Einzel Herren offene Halbfinale1 Herren 50/60
14 Uhr Bogaczyk - Kösters Pütters - Laps
16 Uhr Breit/Grontzki - Grontzki/Kolberg Stiller/Bergmann - Schubach/Weerts
Sonntag, 17.09.2017 10 Uhr Stiller/Bergmann - Ramm/Klöters Halbfinale 2 Einzel Herren 50/60
12 Uhr Halbfinale 2 Einzel Herren offene Kösters - Gloger
14 Uhr Kluge/Schmidt - Ramm/Klöters Breit/Grontzki - Blaas/Crepu
Samstag, 23.09.2017 10 Uhr Bogaczyk - Gloger Honings - Laps
12 Uhr Finale Einzel Herren 50/60 Kleinen - Pütters
14 Uhr Finale Einzel Herren offene Pütters - Laps
16 Uhr  Kluge/Schmidt - Schubach/Weerts Blaas/Crepu - Grontzki/Kolberg

 

 

Bericht zum KIWI-Turnier 2017

KIWI-Turnier beim TC Schwarz-Weiß Budberg

Das KIWI-Turnier, seinerzeit für Daheimgebliebene mit Urlaubsziel Garten oder Balkonien von KIrsten und WIlli ins Leben gerufen, ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Budberger Tennis-Vereinsleben.  Eigentlich war`s lange für den 12. August geplant, die 24 Teilnehmer des beliebten Mixed-Turniers standen fest, eine Warteliste gab`s auch, und dann kam alles ganz anders …..Ein total verregneter Samstag bescherte den Tennisspielern und den beiden Organisatorinnen Kirsten Amerkamp und Marianne Klüh kurzzeitig Kopfzerbrechen. Diverse Wetterapps wurden fleißig miteinander verglichen, aber alle meldeten Regen, Regen und nochmals Regen. Und ausfallen lassen? Nein, danke! Wer kann denn morgen am Sonntag, am dreizehnten?, rief jemand kurz in die Runde. Viele Köpfe nickten, und so wurde das Turnier ohne Umschweife auf den nächsten Tag verlegt. Dabei blieben noch 18 Teilnehmer übrig, die bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen in ständig wechselnder Besetzung den kleinen Filzball mit viel Spaß über das Netz jagten.  Den Turniersieg trugen letztendlich Benjamin Schreiber und Hildegard aus Krefeld davon, belohnt wurden aber alle Spieler dank vieler Sponsoren, die durch Sachpreise das Turnier immer wieder unterstützen. Zum Schluss gab`s noch eine Überraschung für den Vereinsvorsitzenden Johannes Klöters. Vom Startgeld waren nämlich 100€ übrig geblieben, und die reichten aus, um zwei „Stücke“ des neuen Teppichbodens der vereinseigenen Halle mit zu finanzieren. Glückstag also für alle, der Sonntag, der 13.!

KIWI 2017 Gruppenfoto

Kreismeisterschaften 2017

Die Kreismeisterschaften 2017 finden in der Zeit vom 9. bis 17. September 2017 statt. Veranstalter sind der TV Vennikel und der Kapellener TC.

Die Liste zum Eintragen hängt im Clubhaus an der weißen Tafel.

2017 Kreismeisterschaften A3

2017 Kreismeisterschaften Flyer

2017_Kreismeisterschaften_A3.pdf

2017_Kreismeisterschaften_Flyer.pdf

Jugendclubmeisterschaften 2017 beim TC SW Budberg

In dieser Saison fanden die Clubmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen im Gegensatz zu den Vorjahren bereits vor den großen Sommerferien statt. Dahinter steckte die Idee, den Wettkampfcharakter nach Abschluss der Medenspiele aufrecht zu erhalten. Mit einer sechswöchigen Trainingspause müssten die Teilnehmer im September zunächst wieder in den Trainings- und Wettkampfrhythmus zurückfinden. Die neue Variante umging diese Pause und nutzte die noch immer hohe Motivation der Jugendlichen. 

Vereinstrainer Mario Lesic übernahm den Großteil der Organisation, legte die Spieltermine fest und war bei allen Spielen vor Ort dabei. In insgesamt fünf Konkurrenzen nahmen mehr als 40 Kinder und Jugendlichen an den Clubmeisterschaften statt, was im Vergleich zu den Vorjahren einen starken Anstieg der Teilnehmerzahl bedeutete. 

An den Hauptspieltagen spielte nicht nur das Wetter mit, auch fanden sich viele Eltern und Verwandte auf der Vereinsanlage ein, um ihre Schützlinge anzufeuern. So füllte sich das Clubhaus auch am Endspieltag. Zur Siegerehrung durften Jenny Gloger und Mario Lesic nicht nur die Finalisten, sondern zahlreiche Familienangehörige und Freunde begrüßen. Vor allem den Jüngsten war die Freude über den gewonnenen Pokal und die von Mario Lesic und dem Verein zur Verfügung gestellten Präsente anzusehen, doch auch die „Großen“ konnten stolz auf sich sein. Neben Ehrgeiz und Kampfgeist stand vor allem der Spaß am Wettkampf sowie ein faires und freundschaftliches Miteinander im Vordergrund. 

Nun hoffen wir auf ebenso zahlreiche und erfolgreiche Teilnehmer bei den Jugendstadtmeisterschaften Anfang September. Informationen dazu findet ihr im Clubhaus und bei euren Trainern. Beachtet, dass es hierbei auch Doppelkonkurrenzen gibt, d.h. ihr habt eine doppelte Chance, als Stadtmeister/in 2017 vom Platz zu gehen ?? 

Die Sieger der Jugendclubmeisterschaften 2017:

„Minis“:

1. Tim Henne

2. Arne Mussmann

3. Lotta Lorenz

Bambini:

1. Felix Lorenz

2. Jonas Hübschke

3. Clemens Krolzik

Junioren III/IV:

1. Max Kohl

2. Jakob Geldsetzer

3. Damjan Radosevic

Juniorinnen I/II:

1. Dana Kösters

2. Nadia Nickel

3. Merle Kohl

Junioren I/II:

1. Jona Grontzki

2. Janick Grontzki

3. Sven Kolberg

IMG-20170709-WA0013

Turnierausschreibung Clubmeisterschaft 2017

Turnierausschreibung Clubmeisterschaft 2017

Zeitraum: An den Wochenenden 09./10.09., 16./17.09. und 23.09.2017

Spiele können im beiderseitigen Einverständnis vorgezogen werden

 

Anmeldefrist: 31.08.2017 

Auslosung: 02.09.2017

 

Spielklassen:

            - Einzel:

·        Damen offene und 30, Damen 40 und 50, Damen 60

·        Herren offene und 30, Herren 40, Herren 50, Herren 60

            - Doppel

·        Spielklassen wie oben

·        Mixed

            - Bei weniger als vier Meldungen werden Klassen zusammengelegt

 

Regelung der Ballorganisation:

            - Gespielt wird mit Dunlop Fort Tournament

            - Einzel: Beide Spieler bringen neue Bälle mit. Der Gewinner bekommt die Neuen, der Verlierer erhält die Bespielten.

            - Doppel: Bespielte Bälle können verwendet werden.

 

Modus: KO-System, Gespielt wird auf zwei Gewinnsätze etc. wie bei Medenspielen

 

Turnierleitung: Niklas Blaas, Valerie Bogacyzk und Simon Breit

Turnierausschuss: Johannes Klöters und Andrea Kleinefehn

Oberschiedsrichter: Mario Lesic

 

Siegerehrung mit After-Show-Party: 23.09.2017, weitere Informationen folgen

 

Mit der Nennung ist jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass die Medien über das Ereignis informiert werden. Die Informationen können auch im Internet veröffetlicht werden. Dabei können personenbezogene Daten von Teilnehmern, z.B. Namen, Vornamen, Altersklasse und Platzierung genannt werden. Die Veröffentlichung von Fotos und Bildern ist eingeschlossen.

Mit der Nennung erkennt der Spieler die vorstehende Ausschreibung und Turnierordnung an.

 

Rheinberg, 26.06.2017

Niklas Blaas

 

Sportwart

HALLE ONLINE BUCHEN

JETZT HALLE ONLINE BUCHEN!

Ab jetzt können Sie Hallenstunden bequem online über ebusy buchen:

https://tc-budberg.ebusy.de

Vor der Buchung ist eine einmalige Registrierung notwendig.

Nächste Termine

TCB Vogelperspektive

tcb vogel klein

Besucheranzahl

Seitenaufrufe TC Budberg: 122722

Video Youtube

Facebook

Zum Seitenanfang