Jugendclubmeisterschaften 2017 beim TC SW Budberg

In dieser Saison fanden die Clubmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen im Gegensatz zu den Vorjahren bereits vor den großen Sommerferien statt. Dahinter steckte die Idee, den Wettkampfcharakter nach Abschluss der Medenspiele aufrecht zu erhalten. Mit einer sechswöchigen Trainingspause müssten die Teilnehmer im September zunächst wieder in den Trainings- und Wettkampfrhythmus zurückfinden. Die neue Variante umging diese Pause und nutzte die noch immer hohe Motivation der Jugendlichen. 

Vereinstrainer Mario Lesic übernahm den Großteil der Organisation, legte die Spieltermine fest und war bei allen Spielen vor Ort dabei. In insgesamt fünf Konkurrenzen nahmen mehr als 40 Kinder und Jugendlichen an den Clubmeisterschaften statt, was im Vergleich zu den Vorjahren einen starken Anstieg der Teilnehmerzahl bedeutete. 

An den Hauptspieltagen spielte nicht nur das Wetter mit, auch fanden sich viele Eltern und Verwandte auf der Vereinsanlage ein, um ihre Schützlinge anzufeuern. So füllte sich das Clubhaus auch am Endspieltag. Zur Siegerehrung durften Jenny Gloger und Mario Lesic nicht nur die Finalisten, sondern zahlreiche Familienangehörige und Freunde begrüßen. Vor allem den Jüngsten war die Freude über den gewonnenen Pokal und die von Mario Lesic und dem Verein zur Verfügung gestellten Präsente anzusehen, doch auch die „Großen“ konnten stolz auf sich sein. Neben Ehrgeiz und Kampfgeist stand vor allem der Spaß am Wettkampf sowie ein faires und freundschaftliches Miteinander im Vordergrund. 

Nun hoffen wir auf ebenso zahlreiche und erfolgreiche Teilnehmer bei den Jugendstadtmeisterschaften Anfang September. Informationen dazu findet ihr im Clubhaus und bei euren Trainern. Beachtet, dass es hierbei auch Doppelkonkurrenzen gibt, d.h. ihr habt eine doppelte Chance, als Stadtmeister/in 2017 vom Platz zu gehen ?? 

Die Sieger der Jugendclubmeisterschaften 2017:

„Minis“:

1. Tim Henne

2. Arne Mussmann

3. Lotta Lorenz

Bambini:

1. Felix Lorenz

2. Jonas Hübschke

3. Clemens Krolzik

Junioren III/IV:

1. Max Kohl

2. Jakob Geldsetzer

3. Damjan Radosevic

Juniorinnen I/II:

1. Dana Kösters

2. Nadia Nickel

3. Merle Kohl

Junioren I/II:

1. Jona Grontzki

2. Janick Grontzki

3. Sven Kolberg

IMG-20170709-WA0013

Turnierausschreibung Clubmeisterschaft 2017

Turnierausschreibung Clubmeisterschaft 2017

Zeitraum: An den Wochenenden 09./10.09., 16./17.09. und 23.09.2017

Spiele können im beiderseitigen Einverständnis vorgezogen werden

 

Anmeldefrist: 31.08.2017 

Auslosung: 02.09.2017

 

Spielklassen:

            - Einzel:

·        Damen offene und 30, Damen 40 und 50, Damen 60

·        Herren offene und 30, Herren 40, Herren 50, Herren 60

            - Doppel

·        Spielklassen wie oben

·        Mixed

            - Bei weniger als vier Meldungen werden Klassen zusammengelegt

 

Regelung der Ballorganisation:

            - Gespielt wird mit Dunlop Fort Tournament

            - Einzel: Beide Spieler bringen neue Bälle mit. Der Gewinner bekommt die Neuen, der Verlierer erhält die Bespielten.

            - Doppel: Bespielte Bälle können verwendet werden.

 

Modus: KO-System, Gespielt wird auf zwei Gewinnsätze etc. wie bei Medenspielen

 

Turnierleitung: Niklas Blaas, Valerie Bogacyzk und Simon Breit

Turnierausschuss: Johannes Klöters und Andrea Kleinefehn

Oberschiedsrichter: Mario Lesic

 

Siegerehrung mit After-Show-Party: 23.09.2017, weitere Informationen folgen

 

Mit der Nennung ist jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass die Medien über das Ereignis informiert werden. Die Informationen können auch im Internet veröffetlicht werden. Dabei können personenbezogene Daten von Teilnehmern, z.B. Namen, Vornamen, Altersklasse und Platzierung genannt werden. Die Veröffentlichung von Fotos und Bildern ist eingeschlossen.

Mit der Nennung erkennt der Spieler die vorstehende Ausschreibung und Turnierordnung an.

 

Rheinberg, 26.06.2017

Niklas Blaas

 

Sportwart

Sommercamps beim TC Budberg

Tennissommercamp2017

Patenschaft für neuen Hallenteppichboden

Liebe Freunde des Tennissports,

unsere Tennishalle braucht dringend einen neuen Belag !!

Nachdem wir den bestehenden Teppichboden nunmehr 17 Jahre mit Füßen getreten haben, müssen wir jetzt für Ersatz sorgen. Die Verschleißerscheinungen des Bodens sind unübersehbar.

Der Vorstand der Tennisabteilung hat sich zu dieser nicht unerheblichen Investition entschieden und für die kommende Winterhallensaison einen modernen und farblich attraktiven neuen Teppichbelag in Auftrag gegeben. Die Investitionssumme liegt bei ca. 42.000 €.

Zur Deckung eines Teilbetrages dieser Investition bietet die Tennisabteilung Patenschaften in Form von Hallenplatzfeldern an. Die Patenschaft eines Feldes ist mit einer Mindestspende von 50,-- € verbunden. Insgesamt stehen für die beiden Hallenplätze 128 Patenschaften zur Verfügung.

Ähnlich der Patenschaft beim Fußballkunstrasenplatz werden die Paten namentlich auf einer Präsentationstafel gemäß Ihrer Wunschposition genannt.

Die Tafel wird dann nach Fertigstellung an einem repräsentativen Ort auf der Tennisanlage hoffentlich für die nächsten mindestens 17 Jahre fest installiert.

Die Patenschaftszettel erhalten Sie ab sofort bei jedem Vorstandsmitglied, bzw. beim Clubwirt.

Hierbei wird dann auch direkt eine Vorreservierung des Wunschfeldes vorgenommen.

Nach Eingang der Spendenzahlung ( gegen Spendenquittung) sind Sie der Pate dieses Feldes.

Der Vorstand würde sich über eine rege Beteiligung freuen und verspricht jetzt schon einen hohen Spielkomfort auf neuem Teppichboden.

Mit sportlichem Gruß

Vorstand TC SW Budberg

Informationsschreiben

Wie werde ich Pate eines oder mehrerer Hallenbodenstücke?

Players-Party

players party 2017

Jugendausflug des TC Budberg ins Phantasialand

Freitag, 26.Mai 2017: schulfreier Brückentag in NRW. Ein ganz normaler Brückentag? Nein. Eine Gruppe aus 15 Jugendlichen und 7 Erwachsenen zog los, um das Phantasialand bei Brühl unsicher zu machen. Sie trotzten der frühen Uhrzeit und den heißen Temperaturen und waren zu allem bereit: Achterbahnen, Wildwasserrutschen, Kettenkarussells, und, und, und… keine Attraktion war zu hoch, zu schnell, zu steil. Für den größtmöglichen Spaß nahm man die etwas längeren Warteschlangen gerne in Kauf. Die Wartezeit wurde genutzt, um Fotos zu schießen (s.Album), die eingepackten Snacks zu verdrücken oder auf dem Plan des Freizeitparks bereits die nächsten Anlaufstellen zu erkunden.

Der im Vorfeld von Mario Lesic, Jenny Gloger und Valerie Bogaczyk organisierte Ausflug für die Vereinsjugend erwies sich am Ende des Tages als voller Erfolg. Der vereinbarte Abfahrtszeitpunkt verzögerte sich, man wollte einfach noch nicht nach Hause. Eine Truppe unermüdlicher Kids durfte sogar noch länger bleiben, Müdigkeit schien nicht vorhanden.

An dieser Stelle noch einmal ein großer Dank an die Eltern, die sich bereit erklärt haben, als Fahrer und Begleitpersonen mitzukommen. Wir glauben, auch ihr hattet Spaß.

Zudem können wir verraten, weitere Aktionen werden folgen! Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden

Euer Jugendteam

 

Phantasialand 2017_03

HALLE ONLINE BUCHEN

JETZT HALLE ONLINE BUCHEN!

Ab jetzt können Sie Hallenstunden bequem online über ebusy buchen:

https://tc-budberg.ebusy.de

Vor der Buchung ist eine einmalige Registrierung notwendig.

Nächste Termine

TCB Vogelperspektive

tcb vogel klein

Besucheranzahl

Seitenaufrufe TC Budberg: 127691

Video Youtube

Facebook

Zum Seitenanfang